Derzeit erleben wir alle eine Veränderung unseres Alltags. Dies ist richtig und wichtig so. Meine Familie und mich betrifft das natürlich auch. Spürbar wird dies, da ein Großteil der Termine aus Schutzgründen abgesagt wird und ich derzeit auch an öffentlichen Terminen nicht teilnehme. Natürlich auch aus Schutzgründen und weil ich unsere Kinder betreue. Wir sind nun alle gefragt - gerade die jüngeren Generationen. Wir müssen solidarisch mit unseren älteren und kranken Menschen sein. Ich finde die privaten Einkaufshilfen, die überall im Kreis starten klasse! Bitte verlassen Sie sich nicht auf Fake Meldungen bei WhatsApp oder in den sozialen Medien. Informieren Sie sich z.B. auf www.hessen.de oder auf den Seiten der Bundesregierung. Ich stehe Ihnen ebenso sehr gerne telefonisch, per E-Mail oder über Messengerdienste zur Verfügung. Lassen Sie uns gemeinsam ruhig, besonnen ohne Hysterie gleichzeitig vorsichtig mit der aktuellen Situation umgehen.

Melden Sie sich einfach:

iclaus@ines-claus.de
i.claus@ltg.hessen.de
Tel.: 0611-350 707
Tel.: 06152-932596

Ihre Ines Claus

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag